OUTFIT: HOSE IM SWEATPANTS – STYLE MIT SEITENSTREIFEN

Bequeme Outfits sind in diesem und auch im neuen Jahr absolut im Trend. Denkt man an das Revival der Adiletten, sind nun auch Sweatpants mit Seitenstreifen zu einem absoluten Must Have der Saison geworden.
Die bequemen Hosen, in die man oft nur hineinschlüpfen muss, sind sogar absolut straßen- und bürotauglich. Sie sind zu allen Jahreszeiten tragbar, denn es gibt sie im kuscheligen Flanell für den Winter, sowie aus leicht fallender Seide für den Sommer.

In der richtigen Kombination kann man sie als coolen Streetlook, aber auch edel auf Events oder Parties tragen.
Die Basics um die Looks habt ihr bestimmt alle schon im Schrank, so braucht ihr eigentlich nur in die Hose zu investieren. Die gibt es schon ab 25€ bei Zara, um die 400€ bei Valentino, aber natürlich auch für etwa 790€ bei Nina Ricci. Welche ihr wählt, hängt ganz von eurem Geschmack ab. Während ich bei Klassikern und Basics gern in ein gutes Stück investiere, bin ich bei Trendteilen immer eher zurückhaltend. Oft sind sie maximal nur eine Saison im Trend und verschwinden dann wieder für lange Zeit ganz hinten im Schrank.

Es gibt so viele wundeschöne Varianten und Kombinationsmöglichkeiten. Ich habe euch hier mal meine liebsten Styles für  die Hose mit Seitenstreifen zusammengefasst.

Lässiger Streetstyle

Hose: Zara, ähnlich hier, hier, hier und hier; Rollkragenpullover: Ralph Lauren, ähnlich hier, hier, hier und hier; Kaschmirmütze: COS, ähnlich hier, hier und hier; Sneaker: Adidas Stan Smith, hier und hier

Hose: Zara, ähnlich hier, hier, hier und hier; Kurzarmbluse: Mango, ähnlich hier, hier und hier; Cardigan: COS, ähnlich hier, hier, hier und hier; Schlappen: Adiletten von Adidas, hier, hier, hier und mit Korksohle hier

Hose: Zara, ähnlich hier, hier, hier und hier; Streifenpullover: Zara, ähnlich hier, hier, hier, mit Tigermotiv hier; Schlappen: Adiletten von Adidas, im Sale hier und hier

Da die Streifenhose an sich schon sehr lässig wirkt, bedarf es wirklich nicht viel für diesen Look.
Einfach einen Rolli, ein lässiges Shirt oder ein Sweater dazu und mit Sneakern kombiniert und fertig ist der Look.
Auch Oversize Pullis, Schlappen und Jeansjacke machen das Outfit absolut stylisch.

Hose: Zara, ähnlich hier, hier, hier und hier; Kurzarmbluse: Mango, ähnlich hier und hier; Schlappen: Adiletten von Adidas, mit Korksohle hier, der Klassiker hier und hier

Office Look

Für diesen Look könnt ihr eine edle leicht fallende Bluse oder ein Top dazu tragen. Auch ein Blazer wirkt der Sportlichkeit der Hose entgegen. Ihr könnt entweder im gleichen Farbton bleiben, oder eine Kontrastfarbe, wie weiß dazu nehmen.
Ich habe jetzt klassische Chelsea-Boots zu meinem Look gewählt, aber schlichte Pumps, Peeptoes oder Riemchenpumps sehen dazu traumhaft schön aus.

Hose: Zara, ähnlich und sportlich hier, mit rotem Seitenstreifen hier, in Jeans hier und in Grau hier; Bluse: Mango, ähnlich hier, hier, hier, hier und hier; Ankle Boots: H by Hudson, ähnlich hier, hier, hier, hier und von Hudson hier; Tasche: Mango; ähnlich hier, hier und günstig hier

Partylook

In Kombination mit einem Trägertop zum Beispiel aus Seide, ein Bustier oder Cropped Top mit Riemchenpumps oder Peptoes und einer Clutch in Kombination mit der Streifenhose, könnt ihr den Look sogar auf Events und Parties tragen.

Mögt ihr diesen Trend? Wie stylt ihr eure Streifenhose?

Ich freu mich auf eure Ideen und Kommentare.

Alles Liebe

Fotos: Guido Werner

Meine Looks könnt ihr hier shoppen.

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedIn
Follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.