TIPP: WEIHNACHTEN IM HAFENMARKT

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com BloggerEs ist schon eine ganz besondere Atmosphäre, die einen sofort ab dem Moment erfasst, an dem man das Gelände des alten Güterbahnhofs in Erfurt betritt. Schon von Weitem begrüßt einen der, aus vielen Glühbirnen aneinandergereihte, Schriftzug „Hafenmarkt“, und man fühlt sich gleich irgendwie zuhause und wohl. Spätestens dann, wenn man die ersten Stände erreicht und sich unter den Lichterketten von der entspannten Stimmung der Menschen anstecken lässt. Überall duftet es nach Weihnachten. Stylische Typen stehen beisammen, wärmen sich lachend ihre Hände am Glühwein und genießen das liebevoll zubereitete Essen, von ausgewählten Anbietern aus der Region und sogar von extra angereisten Freunden aus Berlin. Neben Abendbrot, Zimt und Zucker und vielen anderen Ständen mit Leckereien, ist auch das Erfurter Bio-Restaurant Mathilda mit seiner Straßenpasta dabei.

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Was für ein schönes 3. Adventswochenende. Wer noch nicht in weihnachtlicher Stimmung war, der ist es spätestens jetzt. An Tannenzweigen strahlen Lichter, der geschmückte Tannenbaum wippt fröhlich im Wind und die Location des Zughafen selbst hat schon ihren ganz besonderen Charme. In der alten Halle kann man, unter den groben Holzbalken und handgeschriebenen Zahlen an den Wänden, an den etwa 60 Ständen, liebevoll und selbst hergestellte Produkte kaufen, kreative Ideen bestaunen und Leckereien und Köstlichkeiten genießen. Das ist den 5 Mädels Anna, Judith, Karo, Maren und Mel, die den Markt gegründet haben besonders wichtig. Die Menschen an den Ständen sind nicht nur Händler, sondern Freunde. Daher kommt wohl auch die Stimmung, denn jeder ist hier mit viel Liebe dabei, die Menschen lachen, sind entspannt und gut drauf. Auch die Kälte, die mit Eintritt der Dunkelheit in die Menschen kriecht, kann daran nichts ändern. Wärmende Köstlichkeiten gibt es überall und wenn gar nichts mehr hilft, gibt es ja immernoch Wärmepflaster, erzählt Mel, eine der Gründerinnen lachend. Die Liebe und Fröhlichkeit, mit der sie und ihre Freunde den Markt betreiben, steckt an. Die Besucher und auch die Menschen an den Ständen.

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Das ist den 5 Mädels, die den Markt gegründet haben besonders wichtig. Die Menschen an den Ständen sind nicht nur Händler, sondern Freunde. Daher kommt wohl auch die Stimmung, denn jeder ist hier mit viel Liebe dabei, die Menschen lachen, sind entspannt und gut drauf. Auch die Kälte, die mit Eintritt der Dunkelheit in die Menschen kriecht, kann daran nichts ändern. Wärmende Köstlichkeiten gibt es überall und wenn gar nichts mehr hilft, gibt es ja immernoch Wärmepflaster, erzählt Mel, einer der Gründerinnen lachend. Die Liebe und Fröhlichkeit, mit der sie und ihre Freunde den Markt betreiben, steckt an. Die Besucher und auch die Menschen an den Ständen.

Das ist den 5 Mädels, die den Markt gegründet haben besonders wichtig. Die Menschen an den Ständen sind nicht nur Händler, sondern Freunde. Daher kommt wohl auch die Stimmung, denn jeder ist hier mit viel Liebe dabei, die Menschen lachen, sind entspannt und gut drauf. Auch die Kälte, die mit Eintritt der Dunkelheit in die Menschen kriecht, kann daran nichts ändern. Wärmende Köstlichkeiten gibt es überall und wenn gar nichts mehr hilft, gibt es ja immernoch Wärmepflaster, erzählt Mel, einer der Gründerinnen lachend. Die Liebe und Fröhlichkeit, mit der sie und ihre Freunde den Markt betreiben, steckt an. Die Besucher und auch die Menschen an den Ständen.Das ist den 5 Mädels, die den Markt gegründet haben besonders wichtig. Die Menschen an den Ständen sind nicht nur Händler, sondern Freunde. Daher kommt wohl auch die Stimmung, denn jeder ist hier mit viel Liebe dabei, die Menschen lachen, sind entspannt und gut drauf. Auch die Kälte, die mit Eintritt der Dunkelheit in die Menschen kriecht, kann daran nichts ändern. Wärmende Köstlichkeiten gibt es überall und wenn gar nichts mehr hilft, gibt es ja immernoch Wärmepflaster, erzählt Mel, einer der Gründerinnen lachend. Die Liebe und Fröhlichkeit, mit der sie und ihre Freunde den Markt betreiben, steckt an. Die Besucher und auch die Menschen an den Ständen.

Das ist den 5 Mädels, die den Markt gegründet haben besonders wichtig. Die Menschen an den Ständen sind nicht nur Händler, sondern Freunde. Daher kommt wohl auch die Stimmung, denn jeder ist hier mit viel Liebe dabei, die Menschen lachen, sind entspannt und gut drauf. Auch die Kälte, die mit Eintritt der Dunkelheit in die Menschen kriecht, kann daran nichts ändern. Wärmende Köstlichkeiten gibt es überall und wenn gar nichts mehr hilft, gibt es ja immernoch Wärmepflaster, erzählt Mel, einer der Gründerinnen lachend. Die Liebe und Fröhlichkeit, mit der sie und ihre Freunde den Markt betreiben, steckt an. Die Besucher und auch die Menschen an den Ständen.

Das ist den 5 Mädels, die den Markt gegründet haben besonders wichtig. Die Menschen an den Ständen sind nicht nur Händler, sondern Freunde. Daher kommt wohl auch die Stimmung, denn jeder ist hier mit viel Liebe dabei, die Menschen lachen, sind entspannt und gut drauf. Auch die Kälte, die mit Eintritt der Dunkelheit in die Menschen kriecht, kann daran nichts ändern. Wärmende Köstlichkeiten gibt es überall und wenn gar nichts mehr hilft, gibt es ja immernoch Wärmepflaster, erzählt Mel, einer der Gründerinnen lachend. Die Liebe und Fröhlichkeit, mit der sie und ihre Freunde den Markt betreiben, steckt an. Die Besucher und auch die Menschen an den Ständen.

Das ist den 5 Mädels, die den Markt gegründet haben besonders wichtig. Die Menschen an den Ständen sind nicht nur Händler, sondern Freunde. Daher kommt wohl auch die Stimmung, denn jeder ist hier mit viel Liebe dabei, die Menschen lachen, sind entspannt und gut drauf. Auch die Kälte, die mit Eintritt der Dunkelheit in die Menschen kriecht, kann daran nichts ändern. Wärmende Köstlichkeiten gibt es überall und wenn gar nichts mehr hilft, gibt es ja immernoch Wärmepflaster, erzählt Mel, einer der Gründerinnen lachend. Die Liebe und Fröhlichkeit, mit der sie und ihre Freunde den Markt betreiben, steckt an. Die Besucher und auch die Menschen an den Ständen.

Das ist den 5 Mädels, die den Markt gegründet haben besonders wichtig. Die Menschen an den Ständen sind nicht nur Händler, sondern Freunde. Daher kommt wohl auch die Stimmung, denn jeder ist hier mit viel Liebe dabei, die Menschen lachen, sind entspannt und gut drauf. Auch die Kälte, die mit Eintritt der Dunkelheit in die Menschen kriecht, kann daran nichts ändern. Wärmende Köstlichkeiten gibt es überall und wenn gar nichts mehr hilft, gibt es ja immernoch Wärmepflaster, erzählt Mel, einer der Gründerinnen lachend. Die Liebe und Fröhlichkeit, mit der sie und ihre Freunde den Markt betreiben, steckt an. Die Besucher und auch die Menschen an den Ständen.

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Von toller Keramik, wie der von Loop, die neben den Cocktail Tumblers seit der Geburtsstunde des Marktes dabei ist, über Schmuck unter anderem von der Stadtelster, Papeterie, handgemachten Gin von der Wiegand Manufaktur, Taschen, Schlüsselbänder von Schlöffelband, Dekoration, Kunst, Drucke, Buttons, Vinyl, Lampen bis Second Hand gibt es hier tolle Kostbarkeiten und ausgefallene Geschenkideen. Zu viele, um sie alle aufzuzählen, ohne einen zu vergessen. Hier könnt ihr alles noch einmal genauer nachlesen. Sogar für Veganer gibt es hier fast alles, was das tierproduktfreie Herz begehrt. An der großen Bar am Eingang der Halle, werden selbstkreierte Getränke und selbstgebackener Kuchen angeboten, auch in veganen Varianten. Probiert unbedingt mal den „Alten Schweden“, ein Getränk aus heißem Orangensaft mit Eierlikör, Sahne und Zimt. Aber auch die alkoholfreie Variante der heißen Minze mit Limetten und Ingwer ist wirklich sehr lecker und wärmt wunderbar von innen. Durchwandert man die große Halle, kann man sich verlieren an den liebevollen, selbstgestalteten Ständen. Ich möchte am liebsten überall etwas kaufen, soviel Kreativität und wunderschöne Produkte auf engem Raum.

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

DSCF5064

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Zughafen Hafenmarkt Erfurt Market Alternativ retro handgemacht Tipp Weihnachten Dezember Thüringen Anjiko Blog Anja Krause blog.anjiko.com Blogger

Am anderen Ende der großen Halle, gibt es Musik vom DJ, in einer Photobooth kann man den Moment in lustigen Erinnerungsfotos festhalten und sich dann am Glühweinhäuschen bei weihnachtlichen Heißgetränken aufwärmen und entspannen. Ich bin wirklich begeistert. Vor allem von den Menschen. Ich frage mich, wo sind die sonst alle? All die lässigen, entspannten und stylischen Typen. So geballt findet man sie sicher nur an Orten wie diesen.
Das ist mein erster Hafenmarkt, ich habe ihn bisher leider irgendwie immer verpasst, dabei gibt es ihn in seiner Urvariante schon seit 2002. Aber ich kann das ja nachholen, denn im Mai 2016 wird es schon den Nächsten geben und dann garantiert wieder mit mir.

Alles Liebe

Fotos: ich und Guido Werner

Lieben Dank an Anna, Judith, Karo, Maren und Mel, und euren Freunden für den tollen Markt.

Hier findet ihr den Markt:

Zum Güterhahnhof 20
99085 Erfurt
Deutschland

Alle Termine und Aussteller gibt´s hier und hier.

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedIn
Follow

One Comment on “TIPP: WEIHNACHTEN IM HAFENMARKT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.